Paint.NET Portable 3.36

Die Anwendung ist eine kostenfreie und komplexe Bildbearbeitungssoftware

  • Vote:
    5,8 (26)
  • Kategorie:

    Grafikprogramme

  • Version:

    3.36

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows XP

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos

Paint.NET gehört zu den umfangreichsten Freeware-Programmen im Bereich Bildbearbeitung. Die Portable-Version eignet sich besonders für unterwegs, denn sie kann bequem vom USB-Stick gestartet werden.

Paint.NET für unterwegs

Paint.NET ist eine Software für Windows-PCs, mit welcher auch komplexere Bildbearbeitungen möglich sind. So können mehrere Ebenen bearbeitet, professionelle Grafik-Werkzeuge eingesetzt und eine Vielzahl an Effekten angewendet werden. Darüber hinaus kann der Umfang durch kostenlose Plug-ins noch zusätzlich erweitert werden. So ist es mit dem Plug-in Paint.NET PSD etwa möglich, Photoshop-Dateien zu öffnen, zu bearbeiten und in einem anderen Format abzuspeichern.

Ohne Plug-in werden gängige Bildformate wie JPEG, GIF, PNG, PSD, BMP, TGA, TIFF unterstützt.

Die portable Version ermöglicht es zudem, das Programm ohne Installation direkt von einem USB-Stick öffnen.

Der große Vorteil von Paint.NET ist, dass die Software auch ohne Installation in wenigen Sekunden gestartet werden kann. Das ist gerade bei größeren Projekten oder auf Reisen praktisch. Ein weiterer Pluspunkt ist der riesige Funktionsumfang für ein kostenloses Tool. Ähnlich ausgereifte Alternativen gibt es momentan kaum.

Die Oberfläche von Paint.NET Portable ist zudem sehr übersichtlich und stellt die Funktionen in den Vordergrund. Dank verschiedener Tutorials ist es überdies auch Anfängern möglich, mit Paint.NET Portable schnell hochwertige Ergebnisse zu erzielen.

Nachteilig ist , dass andere Betriebssysteme bisher nur spärlich unterstützt werden. Lediglich auf Windows ist die aktuellste Version von Paint.NET Portable verfügbar. Darüber hinaus ist es störend, dass nur ein Fenster für die Bildbearbeitung zur Verfügung steht. Anders als beispielsweise bei der Software GIMP, in der die Fenster für die verschiedenen Effekte und Ebenen flexibel verschoben werden können, können Nutzer von Paint.NET Portable das Standard-Layout nicht verändern. Für einfache Bildbearbeitungen eignet sich das Programme jedoch trotzdem.

Vorteile

  • Muss nicht installiert werden
  • Hoher Funktionsumfang
  • Open Source

Nachteile

  • Nicht für alle Betriebssysteme verfügbar
  • Nur ein Fenster für die aktuelle Bildbearbeitung

Andere zu erwägende Programme

  • Adobe Photoshop CC 2017
    Adobe Photoshop CC

    Dieses Programm ist die zurzeit beste und bekannteste Bildbearbeitungssoftware

  • PhotoInstrument Build 404 4.0
    PhotoInstrument

    Die eigenen Fotos schöner als je zuvor gestalten

  • Photoscape 3.7
    Photoscape

    Einfach bedienbares Programm zum Bearbeiten von Bildern

Screenshots von Paint.NET Portable 3.36

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

User Meinungen auf Paint.NET Portable